Chiala Afrika Festival

Chiala Afrika Festival - Afrika mitten in Graz erleben

Das CHIALA Afrika Festival ist fixer Bestandteil des Grazer Kultursommers und wird unter Mitwirkung zahlreicher PartnerInnen realisiert. Den Mittelpunkt dieser Veranstaltungen bildet das 3-tägige Open-Air-Festival im Augartenpark Graz, bei dem zahlreiche nationale und internationale KünstlerInnen die BesucherInnen mit ihrer Musik, ihrer Kreativität und ihrem handwerklichem Geschick in Form von Workshops und Performances begeistern werden - unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt.

Chiala Afrika Festival
10. Chiala Afrika Featival Graz

Die Aufgabe des Festivals besteht darin, eine Brücke zwischen Österreich und den vielfältigen Realitäten Afrikas zu bauen und durch Veranstaltungen Bilder zu vermitteln, welche Afrika, seine Menschen und die in Europa lebenden Menschen afrikanischer Abstammung differenziert und aus unterschiedlichen Blickwinkeln zeigen.

Mit zahlreichen Programmpunkten wird dem öffentlichen Raum ein Rahmen verliehen, der die Begegnung von Menschen, unabhängig ihrer geographischen und sozialen Herkunft, ihres Alters und Geschlechts ermöglicht und in dem ein gegenseitiger Austausch abseits von Klischees stattfinden kann. Das Festivalgeschehen steht für Offenheit, Begegnung und Kommunikation als Grundvoraussetzungen eines friedlichen Miteinanders.

In unserer Galerie findet ihr zahlreiche Fotos der letzten Jahre und auf unserem Youtube-Kanal auch Videos des Festivals und der teilnehmenden KünstlerInnen.